Gesundes Wohnen mit objectflor
Netzwerk Boden
Gesundes Wohnen mit objectflor

Mit diesen LVT-Designbelägen sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um Qualität, beste Raumluft und Nachhaltigkeit geht.

Biologische Weichmacher, klebstofffreie Verlegesysteme und speziell vergütete Oberflächen, die lebenslang ohne Einpflege auskommen: Heute bringt jede Kollektion von objectflor nicht nur in der Gestaltung Neues, sondern auch in Punkto Nachhaltigkeit und gesundem Wohnen. Längst werden alle EXPONA und SimpLay Kollektionen phthalatfrei produziert. Eine Garantie für gesundes Wohnen bietet das Siegel „Indoor Air Comfort Gold“, mit dem alle Bodenbeläge aus dem Hause objectflor ausgezeichnet sind. Es wird nur an Produkte vergeben, die – für beste Raumluft – alle weltweit festgelegten VOC-Emissionsgrenzwerte unterschreiten. Außerdem haben die voll recycelbaren Bodenbeläge die bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) und entsprechen dem AgBB-Schema des Ausschusses zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten.

Besondere Pluspunkte in Sachen Nachhaltigkeit

Dass LVT-Designbeläge von objectflor selbst bei starker Beanspruchung extrem langlebig sind, ist ein zentraler Grund für ihr sehr gutes Abschneiden bei Bewertungen zur Nachhaltigkeit. Damit Planern alle wichtigen Informationen für nachhaltiges Bauen schnell und einfach zur Verfügung stehen, sind die Kollektionen mit produktspezifischen EPDs im DGNB Navigator gelistet. Nicht nur die Qualität der Böden, sondern auch die Herstellung ist genauestens überwacht: Alle Produktionsstätten von objectflor sind nach den strengen, internationalen Standards BES 6001 und SA 8000 zertifiziert. Diese Zertifikate gewährleisten eine verantwortungsbewusste Beschaffung in Bezug auf Organisationsführung, Supply Chain Management sowie vor allem auf Umwelt- und soziale Aspekte – ganz gleich ob in Europa oder Asien gefertigt wird. Alle objectflor Bodenbeläge sind zudem zu 100 Prozent recycelfähig bzw. stofflich und thermisch verwertbar. Das Recyclingmaterial wird so weit möglich wieder in die Neuproduktion integriert. Mehr Infos zu den Themen „Gesundes Wohnen und Nachhaltigkeit“ finden Sie auch in der neu aufgelegten Gesamtbroschüre von objectflor!

http://www.objectflor.de